Verkauf 028 62 41 85 77 – 15 / Einkauf 028 62 41 85 77 - 11 / Nederlands + 31 6 209 013 40 info@terbahl.com

Komplettsysteme / Schlüsselfertige Produktionslinien                                           

Alles aus einer Hand – wir betreuen Sie als Generalunternehmer von der Ideenfindung über die Produktion bis zur Abnahme einer schlüsselfertigen Komplettanlage.

Wir bieten unsere Fördertechnik als Systemlösung an, inklusive aller erforderlichen Komponenten wie zum Beispiel:

  • Elektrische Verkabelung
  • Steuerungstechnik
  • Metallcheck
  • Roboter
  • Handlingsaufgaben
  • Waagen
  • Verpackungsmaschinen
  • Selbst gebaute Sonderanlagen

Gut zu wissen:

Eine Vorabnahme in unserer Produktionshalle ist möglich. Alternativ montieren wir die Anlage vor Ort und nehmen sie in Betrieb. Bei Bedarf führen wir auch Produktionsbegleitungen oder Wartungen als Dienstleistung durch.

Ein Beispiel im Detail …

Mit apetito zum Erfolg

Ob in Kitas, Schulen, Kantinen, Krankenhäusern oder Seniorenheimen: Täglich 1,3 Millionen Tischgäste versorgt das Familienunternehmen apetito aus dem westfälischen Rheine mit seinen Tiefkühlgerichten – Tendenz steigend. Damit gehört der Verpflegungsspezialist auf seinem Gebiet zu den Markt- und Innovationsführern in Europa.

Zur Erfolgsbilanz beitragen konnten wir mit über 300 m innerbetrieblichen Behälterförderstrecken, über 3 Etagen, die wir als Generalunternehmer komplett umgesetzt haben.

Das beinhaltet auch Höhenförderer, Wendevorrichtungen, Produktbrecher für tiefgefrorene Lebensmittel, Brandschutztore, Klimatüren, Kreuzweichen, Behältergreifer für die Handpalettierung und die komplette Steuerung mit Visualisierung.

Umgesetzt nach höchsten hygienischen Anforderungen:

Alle Kabel wurden einzeln verlegt, unter den Transportbändern wurde fast ausschließlich von der Decke abgehängt, so dass keine Füße beim Reinigen stören.

Das Ergebnis: Durch die verbesserte Prozessqualität können Euro-3 Behälter schnell, sicher und sauber in dem Produktionskreislauf zugeführt werden.

 

Ein Beispiel im Detail …

Wir automatisieren innerbetriebliche Logistik

Gemeinsam mit dem Partner wwt Technologie wird frische unverpackte Feinkost mehrlagig in E1 Behälter gepackt und palettiert.

Dazu gehört ein Metallcheck, der evtl. metallische Komponenten detektiert und Fördertechnik, die bei Bedarf ausschleust. Roboter arbeiten über dem offenen Produkt, um dies auszurichten. Die Süßwaren werden auf Unterlagen positioniert

Parallel werden E1 Behälter palettenweise zugeführt. Roboter depalettieren die Behälter ehe diese mit mehreren Lagen Feinkostsüßwaren gefüllt werden.

Die leeren Paletten werden einem Pufferspeichermagazin als Prozesspuffer zugeführt. Die Paletten werden automatisiert entnommen, damit auf Ihnen die gefüllten E1 Behälter gestapelt werden können.

Handlingsanlage für Süßigkeiten